Gestaltung einer Schülerzeitung als Unterrichtsprojekt in der Schule

Sucht ihr nach einer interessante Idee für den Deutsch- oder Englischunterricht oder im Rahmen der Projektwoche in der Schule? Oder möchtest du deinen Lehrer davon überzeugen, endlich mal ein aufregendes Projekt zu starten? Dann ist die Gestaltung einer Schülerzeitung vielleicht genau das Richtige.

 

Schülerzeitung
Welche Themen kommen in Betracht?

 

Grundsätzlich ist jedes Thema für die Schülerzeitung denkbar. Eine Möglichkeit besteht darin, die Schüler selbst über das Thema ihrer Zeitschrift entscheiden zu lassen. Hier können Sie besonders kreativ sein. Ein anderer Weg ist es, die Zeitschrift von einem aktuellen Thema handeln zu lassen. Wenn mehrere Zeitschriften in kleinen Projektgruppen erstellt werden sollen, können beide Ideen zu interessanten Ergebnissen führen.

Unsere Schobuk-Publisher für die Gestaltung einer Zeitschrift kann die Arbeit der Schüler erleichtern.

Jetzt gestalten

 

Was eine Zeitschrift ausmacht

Eine Zeitschrift ist ein Heft, das aus Bildern und Texten wie Artikeln, Schlagzeilen, Ratgeber besteht. Sie wird in einer gewissen Auflage gedruckt und wird an ihre Leser verteilt oder Verkauft. Im Gegensatz zu einer Zeitung hat sie ein praktisches Format und lässt sich besonders leicht lesen.

Projektwoche in den Schulen - freiwillig oder verpflichtend?

Die meisten Schüler können sich für die Idee einer eigenen Schülerzeitung begeistern. Deshalb wird die Erstellung einer eigenen Zeitschrift auch bei einer Pflichtarbeit erfahrungsgemäß gerne angenommen. Die Anfertigung der Schülerzeitung ist an vielen Schülern aber auch Gegenstand einer freiwilligen AG. In diesem Fall erscheint die Schülerzeitung meist auch in regelmäßigen Abständen - zum Beispiel einmal monatlich oder einmal in einem Vierteljahr.

Für welche Klassenstufen ist die Projektwoche in den Schulen geeignet?

Die Erstellung der eigenen Schülerzeitung kommt grundsätzlich für Schüler ab der fünften Klasse in Betracht, wenn sie entsprechend angeleitet werden. Ältere Schüler können zusätzlich ihr Vorgehen in der Gruppe selbst planen.

Für welche Schulfächer eignet sich das Projekt?

Wenn die Zeitschriftenerstellung an ein bestimmtes Fach gebunden werden soll, eignen sich die Fächer Deutsch, Englisch und Kunst am besten. In Betracht kommt aber auch die Erstellung einer Schülerzeitung mit naturwissenschaftlichen Inhalten für den Chemie-, Physik- oder Biologieunterricht.

Was können die Schüler lernen?

Die Planung und Gestaltung der Schülerzeitung / Schulzeitschrift fördert die Zusammenarbeit im Team. Das gilt vor allem dann, wenn jeder Schüler in seiner Gruppe eine feste Rolle erhält und bestimmte Aufgaben erfüllen muss. Damit geht ein Gruppendruck einher, der auch unmotivierte Schüler zur Arbeit bewegen kann. Natürlich werden auch sprachliche Fähigkeiten gefördert, da für die Schülerzeitung Texte benötigt werden. Die Texte müssen mit dem Computer geschrieben werden, was den Umgang mit modernen Technologien unterstützt. Jede Schülerzeitung benötigt interessante Bilder. Hier wird die Kreativität angeregt. Schüler können den besseren Umgang mit einer Kamera lernen, was im Kunstunterricht zu einem Schwerpunkt gemacht werden kann.

Gestaltung und tipps